Appell an die Politik

Klaus Böger, Präsident des Landessportbundes Berlin

Klaus Böger, Prä­si­dent des Lan­des­sport­bun­des Ber­lin (Foto: Eng­ler)

Lie­ber Poli­ti­ke­rin­nen, lie­be Poli­ti­ker,

für den Lan­des­sport­bund Ber­lin ist das Pro­jekt BERLIN HAT TALENT “Chef­sa­che” und die hohe gesell­schafts­po­li­ti­sche Rele­vanz wird von Ihnen bereits erkannt. Jedoch ist eine insti­tu­tio­nel­le För­de­rung bis heu­te nicht gewähr­leis­tet!

Ohne eine ver­bind­li­che und lang­fris­ti­ge Finan­zie­rungs­zu­sa­ge durch die öffent­li­che Hand ist der Erfolg und die Nach­hal­tig­keit des Pro­jekts BERLIN HAT TALENT gefähr­det. Es ist nicht zu recht­fer­ti­gen, dass der­zeit nur weni­ge Ber­li­ner Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Chan­ce einer sport­li­chen Sich­tung und Betreu­ung erhal­ten. Des­halb gilt es, in den Jah­ren 2016/2017, BERLIN HAT TALENT im Rah­men eines Lan­des­pro­gramms fort­lau­fend zu eta­blie­ren und in den Haus­halts­plan ein­zu­stel­len, damit alle Ber­li­ner Kin­der und auch zukünf­ti­ge Jahr­gän­ge von den ent­wi­ckel­ten Maß­nah­men pro­fi­tie­ren kön­nen.

Für Sie, die poli­ti­schen Ent­schei­dungs­trä­ger, hat der Lan­des­sport­bund Ber­lin sechs Kern­bot­schaf­ten for­mu­liert, um den unmit­tel­ba­ren Nut­zen einer insti­tu­tio­nel­len För­de­rung des Pro­jekts her­aus­zu­stel­len:

BHT-Kernbotschaften an die Politik, Schulte

Quel­le: LSB/Schulte

Unser freund­li­cher Appell an Sie, lie­be Poli­ti­ke­rin­nen und Poli­ti­ker lau­tet:

BERLIN HAT TALENT: VOM PROJEKT ZUM PROGRAMM!

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Klaus Böger

Prä­si­dent des Lan­des­sport­bun­des Ber­lin