Informationen zum DMT

BhT-25-01-15_23_web

Quel­le: Kohl­schmidt, TOP Sport­mar­ke­ting

Der Deut­sche Moto­rik-Test (DMT) wird von einem Test­team in den Ber­li­ner Grund­schu­len durch­ge­führt. Die Kin­der absol­vie­ren acht ver­schie­de­ne Test­auf­ga­ben, anhand derer die Fähig­kei­ten Aus­dau­er, Kraft, Schnel­lig­keit, Koor­di­na­ti­on und Beweg­lich­keit getes­tet wer­den. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler erhal­ten direkt nach Been­di­gung des Tests zunächst eine Urkun­de für die erfolg­rei­che Teil­nah­me am DMT und nach Aus­wer­tung der Ergeb­nis­se eine wei­te­re mit den indi­vi­du­el­len Resul­ta­ten.

Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen über den DMT fin­den Sie hier.

 

 

DMT-Test­auf­ga­ben:

Um die Ein­fluss­fak­to­ren auf die moto­ri­sche Leis­tungs­fä­hig­keit zu unter­su­chen, wer­den im Pro­gramm BERLIN HAT TALENT die teil­neh­men­den Schü­le­rin­nen und Schü­ler zusätz­lich befragt (z.B. Ver­eins­zu­ge­hö­rig­keit, Medi­en­nut­zung). Den Fra­ge­bo­gen fin­den Sie hier.