Auftakt der Talentiade-Saison in Lichtenberg

Am 19.01.2019 konn­te das Pro­jekt-Team von BERLIN HAT TALENT (BHT) erfolg­reich mit der ers­ten Talen­tia­de für die Sai­son 2018/2019 durch­star­ten. Im Vor­feld wur­den dazu im Bezirk Lich­ten­berg ca. 1.300 Mäd­chen und Jun­gen der 3. Klas­sen der Grund­schu­len mit Hil­fe des Deut­schen Moto­rik-Tests getes­tet.

Talentiade Lichtenberg 19.01.2019

Heben gehört zum Leben — Talen­tia­de Lich­ten­berg 19.01.2019

Nach der Aus­wer­tung wur­den die beson­ders sport­li­chen Kin­der vom BHT-Team ein­ge­la­den, an der Talen­tia­de teil­zu­neh­men um dort ver­schie­de­ne Sport­ar­ten ken­nen­zu­ler­nen. So bie­tet das Pro­jekt den Eltern und Kin­dern die Mög­lich­keit, sich bes­ser auf dem Markt des Sports im eige­nen Bezirk zu ori­en­tie­ren und die rich­ti­ge Sport­art für sich zu fin­den. Dazu wur­den bei die­sem Sport­fest in der See­len­bin­der­hal­le des Euro­pa­s­port­parks zehn ver­schie­de­ne Sport­an­ge­bo­te durch sie­ben Lich­ten­ber­ger Sport­ver­ei­ne prä­sen­tiert. Die Kin­der pro­bier­ten sich im Bas­ket­ball, Bogen­schie­ßen, Eis­schnell­lauf, Fech­ten, Gewicht­he­ben, Hand­ball, Judo, Rad­sport, Vol­ley­ball sowie in der Leicht­ath­le­tik aus. Nach­dem die Kin­der alle Sta­tio­nen absol­viert hat­ten, gab es als Bon­bon noch Sie­ger­eh­run­gen im Bogen­schie­ßen, Gewicht­he­ben und Rad­sport. Mit leuch­ten­den Augen nah­men die Medail­len­ge­win­ner das „Edel­me­tall“ und ihre Urkun­den ent­ge­gen.

Nach dem offi­zi­el­len Teil konn­ten die anwe­sen­den Eltern zusam­men mit ihren Kin­dern direkt in Kon­takt mit den Ver­ei­nen tre­ten, um wei­te­re Fra­gen zu erör­tern oder auch Pro­be­trai­nings zu ver­ein­ba­ren.

Talentiade Lichtenberg 19.01.2019

Spaß beim Judo — Talen­tia­de Lich­ten­berg 19.01.2019

Die Ver­an­stal­tung war ein tol­ler Sai­son­auf­takt. Bleibt nur noch zu erwäh­nen, dass sich das Pro­jekt BERLIN HAT TALENT natür­lich auch für die Schü­ler an den Grund­schu­len enga­giert, die aktu­ell moto­ri­schen För­der­be­darf auf­wei­sen. So wer­den, wie auch schon in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, zusam­men mit den Schu­len Bewe­gungs­för­der­grup­pen auf­ge­baut, in denen die­sen Kin­dern nach­hal­tig Spaß an der Bewe­gung und am Sport ver­mit­telt wird. So hilft das Pro­jekt jedem Kind, sein Talent zu ent­de­cken und aus­zu­bau­en.