BERLIN HAT TALENT mit sportlichen Highlights beim Schülertriathlon

Am Sonn­abend den 15.06.2019 star­te­te der dege­wo-Schü­ler­tri­ath­lon zum drei­zehn­ten Mal im Stadt­be­zirk Neu­kölln durch. BERLIN HAT TALENT war natür­lich auch in die­sem Jahr mit dabei.

13. degewo-Schülertriathlon

13. dege­wo-Schü­ler­tri­ath­lon

Die ca. 500 teil­neh­men­den Kin­der konn­ten sich neben dem Tri­ath­lon an den Sta­tio­nen Rumpf­beu­gen, Schluss­weit­sprung, Rück­wärts-Balan­cie­ren und seit­li­chem Hin- und Her­sprin­gen so rich­tig aus­to­ben.

BERLINO beim Weitsprung - 13. degewo-Schülertriathlon

BERLINO beim Weit­sprung — 13. dege­wo-Schü­ler­tri­ath­lon

Natür­lich waren auch VIPs an die­sem Tage als Bot­schaf­ter des Sports unter­wegs. So schau­te Leicht­ath­le­tik-Mas­kott­chen Ber­li­no am Stand von BHT vor­bei und tes­te­te sich beim Balan­cie­ren und Weit­sprin­gen.

Britta Steffen am Stand von BERLIN HAT TALENT - 13. degewo-Schülertriathlon

Brit­ta Stef­fen am Stand von BERLIN HAT TALENT — 13. dege­wo-Schü­ler­tri­ath­lon

Auch die Sport-Bot­schaf­te­rin des dege­wo-Schü­ler­tri­ath­lons Brit­ta Stef­fen (Olym­pia­sie­ge­rin Schwim­men) erkun­dig­te sich über den der­zei­ti­gen Stand des Pro­gramms BERLIN HAT TALENT. In den zurück­lie­gen­den Jah­ren war sie auch schon Bot­schaf­te­rin für unser Pro­gramm und so kam es zum fröh­li­chen Wie­der­se­hen und Gedan­ken­aus­tausch.

Trotz der hohen Tem­pe­ra­tu­ren wur­den unse­re Sta­tio­nen fast stän­dig durch die sport­be­geis­ter­ten Neu­köll­ner Kin­der mit Begeis­te­rung genutzt. Belohnt wur­den die Akti­vi­tä­ten mit Fris­bees, Freund­schafts­bän­dern oder Was­ser­bäl­len. Alles in allem war es wie­der eine gelun­ge­ne Sport­ver­an­stal­tung, die wir ger­ne auch im nächs­ten Jahr beglei­ten wer­den.