Kategorie-Archiv: Familiensportfest

Sommer, Sonne und Sport für alle Berliner*innen

Bei schöns­tem Som­mer­wet­ter fand am 25.06. und 26.06. das Fami­li­en­sport­fest des Lan­des­sport­bunds im Olym­pia­park Ber­lin mit ins­ge­samt über 150 Mit­ma­ch­an­ge­bo­ten statt. 80.000 Berliner*innen folg­ten an die­sem Wochen­en­de der Ein­la­dung des LSB, sich sport­lich zu betätigen.

  • An beiden Tagen war ein reges Treiben bei BERLIN HAT TALENT
    An bei­den Tagen war ein reges Trei­ben bei BERLIN HAT TALENT

Es gehört für das Team des Pro­gramms BERLIN HAT TALENT schon zu einer guten Tra­di­ti­on, auch bei die­sem sport­li­chen High­light der Stadt vor Ort zu sein und die Men­schen beim Balan­cie­ren, Weit­sprin­gen und seit­li­chen Hin- und Her­sprin­gen zu moti­vie­ren. So konn­ten auch wir unse­ren Bei­trag leis­ten, allen Besucher*innen ein groß­ar­ti­ges Erleb­nis­wo­chen­en­de im Olym­pia­park zu ermöglichen.

Ein herzliches Wiedersehen mit einem Talentiadeteilnehmer uns seine Familie

Ein herz­li­ches Wie­der­se­hen mit einem Talen­tia­de­teil­neh­mer und sei­ner Familie

Wir haben uns sehr gefreut, als wir eine Fami­lie im Olym­pia­park ent­deck­ten, deren Sohn an der letz­ten Talen­tia­de in Span­dau teil­ge­nom­men hat und nun stolz sein BHT-Shirt trug. Er freut sich schon auf das Pro­be­trai­ning bei den Sport­ar­ten, die ihm auf der Talen­tia­de sehr gefal­len haben.

  • Ritter Keule hatte seinen Spaß beim seitlichen Springen
    Rit­ter Keu­le hat­te sei­nen Spaß beim seit­li­chen Springen

Eini­ge Fami­li­en kamen zu unse­rem BHT-Stand, um sich mit viel Freu­de und Spaß an unse­ren Sta­tio­nen gemein­sam zu mes­sen. Bei den klei­nen „Wett­kämp­fen“ zwi­schen Mamas, Papas und ihren Kin­dern wur­de viel gelacht und natür­lich auch geschwitzt. Die sehr hohen Tem­pe­ra­tu­ren von über 30 Grad an die­sen bei­den Tagen waren sicher eine beson­ders gro­ße Her­aus­for­de­rung für die Besucher*innen und auch für unse­re Helfer*innen. Zusam­men im Team konn­ten wir die­se Auf­ga­be aber gemein­sam bewäl­ti­gen und dafür sor­gen, dass die Ver­an­stal­tung rei­bungs­los statt­fin­den konn­te. Ein herz­li­ches Dan­ke­schön an euch alle für euren uner­müd­li­che Ein­satz. Schön, dass wir uns immer auf euch ver­las­sen können!

Das 12. Familiensportfest und die Finals Berlin 2022

Am 25. und 26. Juni 2022 ver­an­stal­tet der Lan­des­sport­bund Ber­lin das Fami­li­en­sport­fest im Olym­pia­park Ber­lin. Par­al­lel fin­den rund um den Olym­pia­park auch wie­der die Finals Ber­lin 2022 statt.

12. FAMILIENSPORTFEST

Alle sind herz­lich ein­ge­la­den! Auf dem Olym­pia­park-Gelän­de könnt ihr vie­le Fun- und Trend­sport­ar­ten sowie eta­blier­te Sport­ar­ten kos­ten­los aus­pro­bie­ren. Viel­leicht ent­deckt ihr nach einer lan­gen Coro­na-Pau­se eure Sport­art wie­der oder pro­biert neue Sport­ar­ten aus. Auf der Gesund­heits­mei­le könnt ihr eine Men­ge über Sport und Gesund­heit erfah­ren. Wir haben auch wie­der ein viel­fäl­ti­ges Büh­nen­pro­gramm für euch auf die Bei­ne gestellt, das mit Show- und Musik­ein­la­gen für ganz­tä­gi­ge Unter­hal­tung sorgt.

Wir freu­en uns beson­ders dar­über, dass auch in die­sem Jahr – so wie auch in 2019 – in und rund um den Olym­pia­park die Deut­schen Meis­ter­schaf­ten in der Leicht­ath­le­tik, im Bogen­schie­ßen, im Fech­ten, beim Moder­nen Fünf­kampf und im Tri­ath­lon aus­ge­tra­gen wer­den. Eine ein­ma­li­ge Chan­ce, die Wett­kämp­fe live zu verfolgen!

Kommt am 25. und 26. Juni 2022 vor­bei und erlebt im Olym­pia­park Ber­lin die bun­te Viel­falt von Sport, Spiel und Spaß an der Bewe­gung mit der gan­zen Fami­lie. Der Ein­tritt für das Fami­li­en­sport­fest sowie die Mit­ma­ch­an­ge­bo­te sind kostenlos.

Einen Über­blick über alle Ange­bo­te in die­sem Jahr fin­det ihr hier.

Familiensportfest auch in Marzahn-Hellersdorf

Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag, den 22.08.2021, ver­ließ das gro­ße Fami­li­en­sport­fest des Lan­des­sport­bun­des Ber­lin sein ange­stamm­tes Ver­an­stal­tungs­ge­län­de im Olym­pia­park, um in klei­ne­rer Form die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger zu errei­chen. Als Kiez­sport­fest mach­te das neue Ver­an­stal­tungs­for­mat auch am Sport­platz am Blum­ber­ger Damm in Mar­zahn-Hel­lers­dorf halt. Viel­leicht wird aus der coro­nabe­ding­ten Not ja eine Tugend und die Ber­li­ner Bezir­ke bekom­men auch zukünf­tig ihr eige­nes klei­nes Familiensportfest.

Die Mitmachstationen von BERLIN HAT TALENT wurden ausgiebig genutzt

Die Mit­mach­sta­tio­nen von BERLIN HAT TALENT wur­den aus­gie­big genutzt

Neben einem brei­ten Sport­pro­gramm der ansäs­si­gen Sport­ver­ei­ne, wel­ches von Tan­z­an­ge­bo­ten über Kin­der­sport­par­cours und Ball­sport­an­ge­bo­ten hin zu Senio­ren­sport­an­ge­bo­ten reich­te, war auch das Team von BERLIN HAT TALENT mit Mit­ma­ch­an­ge­bo­ten ver­tre­ten. Zudem konn­ten sich inter­es­sier­te Sportler*innen über den Lan­des­sport­bund Ber­lin und sei­ne Koope­ra­ti­ons­pro­gram­me sowie Ange­bots­for­ma­te infor­mie­ren. Etwa 700 Besucher*innen nutz­ten die Gele­gen­heit, die Sport­ar­ten­viel­falt aus­zu­pro­bie­ren und Kon­tak­te zu knüpfen.

Gera­de die aus­ge­wähl­ten Sta­tio­nen des Deut­schen Moto­rik-Tests wur­den von zahl­rei­chen Kin­dern, Eltern und Groß­el­tern aus­pro­biert. Die Prä­senz im Bezirk Mar­zahn-Hel­lers­dorf ist gera­de vor dem Hin­ter­grund beson­ders wich­tig, da der Deut­sche Moto­rik-Test auf­grund des hohen Infek­ti­ons­ge­sche­hens in den ver­gan­ge­nen zwei Schul­jah­ren jeweils ent­fal­len muss­te. Doch in die­sem Schul­jahr ist es hof­fent­lich wie­der soweit. Somit kann das Kiez­sport­fest des Bezirks Mar­zahn-Hel­lers­dorf auch als erneu­ter Start­schuss für unse­re gemein­sa­me Bewe­gungs­in­itia­ti­ve ver­stan­den wer­den. Wie hoch das Inter­es­se an regel­mä­ßi­ger Bewe­gung im Bezirk tat­säch­lich ist, mach­te das Kiez­sport­fest recht deutlich.

Übri­gens: Trotz vol­lem Ter­min­ka­len­der ließ sich die Vize­prä­si­den­tin des Deut­schen Bun­des­ta­ges, Petra Ange­li­ka Pau, auch am Stand von BERLIN HAT TALENT sehen. Hier ein Foto auf ihrem Face­book-Kon­to.

Inselsport an der Zitadelle in Berlin Spandau

Mit­ten im Grü­nen und in ers­ter Rei­he an der Havel fan­den vie­le Fami­li­en aus Span­dau und Umge­bung zum Fami­li­en­sport­fest. War der Weg durch das klei­ne Wald­stück erst ein­mal über­wun­den, konn­ten sich die Besu­cher und Besu­che­rin­nen in idyl­li­scher Atmo­sphä­re über die Span­dau­er Ver­eins­welt infor­mie­ren, sich mit Crê­pes, Brat­wurst und Co. stär­ken und natür­lich Sport­ar­ten an Land (u.a. Pick­le­ball, Peda­lo, Qui Gong, Schat­ten­bo­xen oder Cheer­lea­ding) sowie Sport­ar­ten am und im Was­ser ausprobieren.

Staatssekretär - Aleksander Dzembritzki besucht den BHT-Strand beim Familiensportfest in Spandau

Staats­se­kre­tär — Alek­san­der Dzem­britz­ki besucht den BHT-Strand beim Fami­li­en­sport­fest in Spandau

Das lie­ßen sich die meis­ten Kin­der nicht zwei­mal sagen, trotz­ten dem Wet­ter und schwan­gen sich auf‘s Stand Up Pad­del Board, in den Tau­cher­an­zug oder auf die Tanz­flä­che. Viel Freu­de hat­ten die Kin­der – Groß und Klein – auch bei uns an den aus­ge­wähl­ten Test­sta­tio­nen vom Deut­schen Moto­rik-Test. Vie­le Fami­li­en mach­ten das Balan­cie­ren, den Stand­weit­sprung oder das Seit­li­che Hin- und Her­sprin­gen kur­zer­hand zur gemein­sa­men Chal­len­ge und feu­er­ten sich gegen­sei­tig zur Best­leis­tung an, bei der natür­lich der Spaß im Vor­der­grund stand.

"Superman" Toni in Aktion

Super­man” Toni in Aktion

So strahl­te auch Toni, ein 6 ‑jäh­ri­ger Jun­ge im Roll­stuhl, als er die Balan­cier­stan­gen auf einem Rad erfolg­reich über­quert hat­te und das gewor­fe­ne Sand­säck­chen bei 2,80 m lan­de­te. Sei­nem Super­man Shirt hat er an die­sem Tag auf jeden Fall alle Ehre gemacht.