Erste Talentiade mit prominenten Gästen im Bezirk Reinickendorf — Alle Kinder waren begeistert

Am 16.03.2019 fand die ers­te Talen­tia­de im Bezirk Rei­ni­cken­dorf statt. Mit ins­ge­samt 156 teil­neh­men­den Kin­dern star­tet der Bezirk damit schon mal sehr sport­lich durch. Nach der Durch­füh­rung des Deut­schen Moto­rik-Tests an 24 Rei­ni­cken­dor­fer Grund­schu­len wur­den die bes­ten Kin­der zu der Talen­tia­de in die Sport­hal­le Hatz­feld­tal­lee ein­ge­la­den.

Aufwärmspiele mit den Kindern. Foto: Engler

Auf­wärm­spie­le mit den Kin­dern. Foto: Eng­ler

Es kamen 77 Mäd­chen und 79 Jun­gen zu einem durch und durch sport­li­chen Tag, an dem sie an 12 Sta­tio­nen unter­schied­li­che Sport­ar­ten aus­pro­bie­ren konn­ten und dabei zeig­ten, was in ihnen steckt. Ver­ei­ne aus dem Bezirk boten an die­sem Tag Sport­ar­ten wie Bas­ket­ball, Golf, Hand­ball, Judo, Kanu, Leicht­ath­le­tik, Rad­sport, Rin­gen, Rudern, Tisch­ten­nis und Vol­ley­ball an.

Bei die­ser Talen­tia­de waren neben den ein­ge­la­de­nen Kin­dern, ihren enga­gier­ten Eltern, den Sport­ar­ten­ver­tre­tern/-innen und dem BERLIN HAT TALENT-Team auch die Ver­ant­wort­li­chen des Pro­jekts vor Ort, um sich ein Bild von einer aktu­el­len Talen­tia­de zu machen. Dazu zähl­ten der Prä­si­dent des Lan­des­sport­bunds, Tho­mas Här­tel, der Direk­tor des Lan­des­sport­bunds, Fried­hard Teuf­fel, Till­man Wormuth von der Senats­ver­wal­tung für Bil­dung, Jugend und Fami­lie sowie der Bezirks­stadt­rat Tobi­as Dol­la­se. Ent­spre­chend des sport­li­chen Anlas­ses kamen alle in Sport­klei­dung und haben sich an den Sta­tio­nen aus­pro­biert, um haut­nah zu erle­ben, was es bedeu­tet an einer Talen­tia­de teil­zu­neh­men.

Volleyballjubel mit Tobias Dollase, Friedhard Teuffel, Tillman Wormuth und Thomas Härtel (v.l.) Foto: Engler

Vol­ley­ball­ju­bel mit Tobi­as Dol­la­se, Fried­hard Teuf­fel, Till­man Wormuth und Tho­mas Här­tel (v.l.) Foto: Eng­ler
Foto Juer­gen Eng­ler

Die anwe­sen­den Kin­der zeig­ten bei die­ser Talen­tia­de, was in ihnen steckt und wel­che sport­li­chen Leis­tun­gen in Rei­ni­cken­dorf mög­lich sind. Die Ver­ant­wort­li­chen aus den ver­schie­de­nen Insti­tu­tio­nen waren stark beein­druckt von den sport­li­chen Leis­tun­gen der Kin­der und ihrer hohen Moti­va­ti­on und Begeis­te­rung bei die­sem Sport­fest.

Torwurf aufs Handballtor. Friedhard Teuffel, Tillman Wormuth und Thomas Härtel (v.l.). Foto: Engler

Tor­wurf auf das Hand­ball­tor. Fried­hard Teuf­fel, Till­man Wormuth und Tho­mas Här­tel (v.l.). Foto: Eng­ler

In den Sport­ar­ten Bas­ket­ball, Kanu und Rudern wur­den zudem Sie­ger­eh­run­gen durch­ge­führt und die bes­ten Mäd­chen und Jun­gen mit Bron­ze-, Sil­ber- und Gold-Medail­len geehrt. Dazu waren der Hand­ball­spie­ler Sti­pe Man­da­li­nić (Füch­se Ber­lin) und der ehe­ma­li­ge Welt­meis­ter im Rin­gen, Sinan Han­li, anwe­send um den Bes­ten ihre Medail­le zu über­rei­chen und im Anschluss für die begeis­ter­ten Kin­der Auto­gram­me zu schrei­ben.

An der Handballstation mit Stipe Mandalinic. Foto: Engler

An der Hand­ball­sta­ti­on mit Sti­pe Man­da­li­nić. Foto: Eng­ler

Alle Kin­der hat­ten einen erleb­nis­rei­chen Tag und wir hof­fen, dass vie­le Kin­der eine für sie pas­sen­de Sport­art fin­den konn­ten.

Wer von zu Hau­se ein­mal in die Atmo­sphä­re einer Talen­tia­de ein­tau­chen möch­te, kann sich das neu ent­stan­de­ne Video von die­ser Talen­tia­de unter fol­gen­dem Link anschau­en.