Informationsveranstaltung für Sportlehrkräft in Tempelhof-Schöneberg

Bereits am 13.02.2016 konn­ten wir das neue Jahr mit der Talen­tia­de in Tem­pel­hof-Schö­ne­berg ein­läu­ten und uns ein Bild von dem Talent in die­sem Bezirk machen. Da es unser Anlie­gen ist, auch die­je­ni­gen Kin­der zu för­dern, die bis dato noch moto­ri­schen För­der­be­darf auf­wei­sen, luden wir am 18.02.2016 die inter­es­sier­ten Sport­lehr­kräf­te aus Tem­pel­hof-Schö­ne­berg zu unse­rer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung ein. In Zusam­men­ar­beit mit den Schu­le erar­bei­ten wir Lösun­gen, um nied­rigs­schwel­li­ge Bewe­gungs­an­ge­bo­te zu schaf­fen, die den Kin­dern die sport­li­che Teil­ha­be ermög­licht, ohne direk­ten Sport­ar­ten­be­zug und Leis­tungs­ge­dan­ken. Wie bereits die Erfah­run­gen ver­gan­ge­ner Ver­an­stal­tung bele­gen, waren die anwe­sen­den Sport­leh­rer auch dies­mal sehr auf­ge­schlos­sen mit dem LSB zu koope­rie­ren. Wir hof­fen, dass wir im Anschluss der fol­gen­den Wei­ter­bil­dung (“Wie
moti­vie­re ich Kin­der mit moto­ri­schem För­der­be­darf zum Sport?”) vie­le Bewe­gungs­för­der­grup­pen eröff­nen kön­nen, in denen die Kin­der ihre Poten­zia­le gezielt ein­set­zen kön­nen und der Spaß an Spiel und Bewe­gung ein Leben lang erhal­ten bleibt.

Engagierte Sportlehrkräfte in Tempelhof-Schöneberg

Enga­gier­te Sport­lehr­kräf­te in Tem­pel­hof-Schö­ne­berg

Jan Lese­ner