Schwimmtraining für die Schüler der Grundschule am Amalienhof mit Yusra Mardini und Hagen Stamm

Es ist ein Wie­der­se­hen der beson­de­ren Art zwi­schen den Schü­lern der Grund­schu­le am Ama­li­en­hof und Yus­ra Mar­di­ni. Bereits im Dezem­ber 2016 beglei­te­te die syri­sche Schwim­me­rin zusam­men mit ihrem Trai­ner Sven Span­ne­krebs (Was­ser­freun­de Span­dau 04) die Bewe­gungs­för­der­grup­pe im Rah­men des Pro­jek­tes BERLIN HAT TALENT. Die anste­cken­de Freu­de, mit der sich die Kin­der, die fast aus­schließ­lich moto­ri­schen För­der­be­darf auf­wei­sen, an den unter­schied­lichs­ten Spiel­for­men betei­lig­ten, moti­vier­te Yus­ra Mar­di­ni zu dem Ver­spre­chen, eine zeit­na­he Wie­der­ho­lung fol­gen zu las­sen. Gesagt getan!

LSB Berlin, BHT, Bewegungsfördergruppe, Yusra Mardini, Spandau 04, Fleurop

Yus­ra Mar­di­ni ver­teilt wert­vol­le Tipps an die Kin­der, nass­ge­spritzt wird sie trotz­dem. Foto Jür­gen Eng­ler

Am Sams­tag, den 11.02.2017, fan­den sich ins­ge­samt 32 Kin­der im Forum­bad des Olym­pia­parks Ber­lin ein, um zusam­men mit hoch­klas­si­gen Sport­lern der Was­ser­freun­de Span­dau 04 das Lieb­lings­ele­ment von Yus­ra Mar­di­ni, das Was­ser, zu erkun­den. Neben Schwim­men, Tau­chen, dem Sprung vom Start­brett oder ers­ten Was­ser­ball-Ver­su­chen küm­mer­ten sich u. a. Hagen Stamm (Olym­pia-Bron­ze­me­dail­len­ge­win­ner im Was­ser­ball), Rena­te Stamm (Chef-Trai­ne­rin), Anna-Ste­pha­nie Diet­ter­le und Maxi­mi­li­an Oswald (Mit­glie­der der Deut­schen Schwimm­na­tio­nal­mann­schaft) auch um die weni­gen Nicht-Schwim­mer.

LSB Berlin, BHT, Bewegungsfördergruppe, Yusra Mardini, Spandau 04, Fleurop

Trai­ning des klei­nen Ivan war Chef­sa­che, im Bild Hagen Stamm, Foto Jür­gen Eng­ler

Bei die­ser beson­de­ren Schwimm­ein­heit wur­den die Ver­ant­wort­li­chen des Lan­des­sport­bun­des Ber­lin und der Was­ser­freun­de 04 wie­der ein­mal mit leuch­ten­den Kin­der­au­gen belohnt. Gera­de die­se Augen­bli­cke sind es, die uns in dem Pro­jekt BERLIN HAT TALENT bestär­ken, die Palet­te an Sport­mög­lich­kei­ten gera­de für Kin­der mit moto­ri­schem För­der­be­darf ste­tig zu erwei­tern. In die­sem Kon­text hob Herr Dr. Bran­di, Direk­tor des Lan­des­sport­bun­des Ber­lin, noch ein­mal “die wesent­li­che Bedeu­tung von regel­mä­ßi­ger sport­li­cher Bewe­gung für die Ent­wick­lung der Kin­der her­vor”. Vor allem sport­li­che Vor­bil­der wie Yus­ra Mar­di­ni sind in der Lage, die­se Not­wen­dig­keit spie­le­risch zu ver­mit­teln.

LSB Berlin, BHT, Bewegungsfördergruppe, Yusra Mardini, Spandau 04, Fleurop

Grup­pen­bild aller Betei­lig­ten an der Akti­on (Grund­schu­le am Ama­li­en­hof, Was­ser­freun­de Span­dau 04, Lan­des­sport­bund Ber­lin), Foto Jür­gen Eng­ler

Neben dem Spaß, der stets im Vor­der­grund ste­hen soll­te, wird durch den Sport auch die Sozi­al­kom­pe­tenz der Kin­der geschult, wie Yus­ra Mar­di­ni beton­te. Für sie ist es wich­tig, dass „die Kin­der ler­nen nett zuein­an­der zu sein, sich gegen­sei­tig zu hel­fen, tough zu sein und auch die Geduld auf­brin­gen, um ihre Zie­le zu errei­chen. Auch des­halb unter­stützt sie gern das Pro­jekt BERLIN HAT TALENT”.

Ein herz­li­cher Dank gilt den Was­ser­freun­den Span­dau 04, die einen wesent­li­chen Bei­trag für das Gelin­gen die­ser tol­len Akti­on leis­te­ten und will­kom­me­ne Wer­bung für den Schwimm­sport betrie­ben. Kurz vor dem Valen­tins­tag nut­zen wir die Gele­gen­heit, uns in Form von schö­nen Fleu­rop-Blu­men­sträu­ßen bei den Orga­ni­sa­to­ren der gelun­ge­nen Ver­an­stal­tung zu bedan­ken.

LSB Berlin, BHT, Bewegungsfördergruppe, Yusra Mardini, Spandau 04, Fleurop

Blu­men als Dan­ke­schön für die tol­le Umset­zung der Schwimm­stun­de, Foto Jür­gen Eng­ler

Jan Lese­ner