Schlagwort-Archiv: Bildungsstätte der Sportjugend

Fortbildung “Schatzsuche statt Fehlerfahndung” — Termine 2019

Auch in die­sem Jahr bie­tet das Pro­jekt BERLIN HAT TALENT in Zusam­men­ar­beit mit der Bil­dungs­stät­te der Sport­ju­gend Ber­lin eine Fort­bil­dung für inter­es­sier­te Sport­lehr­kräf­te und Übungs­lei­ter/-innen an. Am 15.01.2019 fand hier­zu noch ein abschlie­ßen­des Feed­back­se­mi­nar für die Aus­bil­dungs­rei­he 2018 statt.

Schatzsuche bietet Anregungen für vielfältige Bewegungsangebote

Schatz­su­che bie­tet Anre­gun­gen für viel­fäl­ti­ge Bewegungsangebote

Nun star­tet die neue Semi­nar­rei­he am 28.03. und 29.03.2019 (Ach­tung: Der hier­zu bis­her aus­ge­schrie­be­ne Ter­min am 07.03. und 08.03. wur­de auf Grund der neu­en Fei­er­tags­re­ge­lung in Ber­lin verschoben) 

Bei der Wei­ter­bil­dung wer­den theo­re­ti­sche und vie­le prak­ti­sche Inhal­te ver­mit­telt, wie man Kin­der mit moto­ri­schem För­der­be­darf für eine regel­mä­ßi­ge sport­li­che Betä­ti­gung begeis­tern kann. Die gelehr­ten Inhal­te eig­nen sich beson­ders für jene Sport­lehr­kräf­te und Übungs­lei­ter/-innen, die bereits Bewe­gungs­för­der­grup­pen im Pro­jekt BERLIN HAT TALENT durch­füh­ren oder dar­an inter­es­siert sind, dies zukünf­tig zu tun.

Gera­de in den Bewe­gungs­för­der­grup­pen kön­nen die vor­han­de­nen Res­sour­cen der Kin­der spie­le­risch ent­wi­ckelt wer­den. Somit wer­den die Poten­zia­le der Kin­der zweck­mä­ßig erkannt und ziel­ge­rich­tet in die Bewe­gungs­för­de­rung ein­ge­bet­tet. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sowie die Mög­lich­keit der Anmel­dung kön­nen sie fol­gen­dem Link ent­neh­men: http://sportjugend-berlin.de/angebote/bildungsstaette/angebote/fortbildungen/

Referent

Sascha Splett­stö­ßer

Zielgruppe

Mit­ar­bei­ter/-innen aus Sport­ver­ei­nen, die mit Grup­pen im Grund­schul­al­ter arbei­ten bzw. arbei­ten wol­len, päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te aus Grund­schul­ein­rich­tun­gen, Mit­ar­bei­ter/-innen aus dem Pro­jekt BERLIN HAT TALENT — Schwer­punkt Bewegungsfördergruppen“

Teilnahmebeitrag

€ 65,00 (für pro­jekt­na­he Sport­lehr­kräf­te und/oder Übungs­lei­ter/-innen über­neh­men wir die Kos­ten der Fortbildung)

Termine

Semi­nar 1:
Do./Fr., 28.03./29.03.2019, jeweils von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr und
Do., 05.09.2019, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr (Feed­back­se­mi­nar), 20 LE

Semi­nar 2:
Mo./Di., 23.09./24.09.2019, jeweils von 9.00 Uhr­bis 16.00 Uhr und
Di., 28.01.2020, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr (Feed­back­se­mi­nar), 20 LE

Bei­de Semi­na­re bie­ten iden­ti­sche Inhalte.

Die nächste Schatzsuche beginnt

Am 24. Sep­tem­ber star­te­te unse­re Fort­bil­dungs­rei­he “Bewe­gungs­för­der­an­ge­bo­te für Kin­der im Grund­schul­al­ter — Schatz­su­che statt Feh­ler­fan­dung” in die nächs­te Run­de. An drei Ter­mi­nen erhal­ten inter­es­sier­te Sport­lehr­kräf­te und Übungs­lei­ter/-innen nütz­li­che Tipps und Anre­gun­gen, wie man Kin­der im Grund­schul­al­ter zu regel­mä­ßi­gem Sport­trei­ben moti­vie­ren kann, beson­de­rer Fokus liegt dabei auf Kin­dern mit moto­ri­schem Förderbedarf.

Kleine Bewegungsspiele bei der Fortbildung Schatzsuche statt Fehlerfahndung

LSB Ber­lin, BERLIN HAT TALENT, Fort­bil­dung, Schatz­su­che statt Feh­ler­fahn­dung, Koordinationsspiel

An den ers­ten bei­den Semi­nar­ta­gen ver­mit­tel­te der Dozent Sascha Splett­stö­ßer den 16 Teil­neh­mer/-innen theo­re­ti­sche und vor allem prak­ti­sche Inhal­te. Die Inhal­te des Semi­nars eig­nen sich beson­ders für Sport­lehr­kräf­te und Übungs­lei­ter/-innen, die bereits Bewe­gungs­för­der­grup­pen durch­füh­ren oder zukünf­tig ger­ne eine sol­che lei­ten möch­ten. Außer­dem stell­ten wir den Teil­­neh­­mer/-innen die Zie­le und Inhal­te unse­res Pro­jek­tes BERLIN HAT TALENT vor.

Alle Infor­ma­tio­nen zur “Schatz­su­che” fin­den Sie  hier.

 

Abschlussseminar der Fortbildung “Schatzsuche statt Fehlerfahndung”

Am 6. Sep­tem­ber fand die Abschluss­ver­an­stal­tung unse­rer Semi­nar­rei­he “Bewe­gungs­för­der­an­ge­bo­te für Kin­der im Grund­schul­al­ter — Schatz­su­che statt Feh­ler­fan­dung” statt.  Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer setz­ten sich in unter der Lei­tung des Dozents Sascha Splett­stö­ßer unter ande­rem mit der Fra­ge aus­ein­an­der, wie Kin­der mit moto­ri­schem För­der­be­draf zum Sport moti­viert wer­den können.

Auswertung und Erfahrungsaustausch bei der FortbildungSchatzsuche statt Fehlerfahndung

LSB Ber­lin, Ber­lin hat Talent, Fort­bil­dung, Schatz­su­che statt Feh­ler­fahn­dung, Erfahrungsaustausch

Stan­den an den ers­ten bei­den Semi­nar­ter­mi­nen (März 2018) prak­ti­sche Spiel­ideen und nütz­li­ches Hin­ter­grund­wis­sen im Fokus, ging es beim Abschluss­se­mi­nar vor allem um den Erfah­rungs­aus­tausch der Teil­neh­mer/-innen. Ins­ge­samt waren 12 Trai­ner/-innen und Sport­lehr­kräf­te vor Ort, die in inter­es­san­ten Dis­kus­sio­nen ihre Erfah­run­gen aus den Sport­grup­pen teil­ten. So ent­stan­den nütz­li­che Tipps für alle Anwe­sen­den, sowohl für die inhalt­li­che Gestal­tung als auch für die Orga­ni­sa­ti­on von Sport­grup­pen an Ber­li­ner Schulen.

Teilnehmer/-innen der Fortbildung Schatzsuche statt Fehlerfahndung hören dem Dozenten zu

LSB Ber­lin, BERLIN HAT TALENT, Fort­bil­dung, Schatz­su­che statt Feh­ler­fahn­dung, Praxisteil

Außer­dem stell­ten wir den Teil­neh­mer/-innen die neu­es­ten Ent­wick­lun­gen und Zah­len unse­res Pro­jek­tes BERLIN HAT TALENT vor. Denn auch in Zukunft ist der Bedarf an zusätz­li­chen Bewe­gungs­för­der­grup­pen an den Ber­li­ner schu­len als hoch ein­zu­schät­zen. Dies­be­züg­lich sind wir stets auf der Suche nach inter­es­sier­ten Übungs­lei­tern/-innen und Vereinen.

Kleine Bewegungsspiele bei der Fortbildung Schatzsuche statt Fehlerfahndung

LSB Ber­lin, Ber­lin hat Talent, Fort­bil­dung, Schatz­su­che statt Feh­ler­fahn­dung, Bewegungsspiele

Unser beson­de­rer Dank gilt der Bil­dungs­stät­te der Sport­ju­gend Ber­lin für die tol­le Orga­ni­sa­ti­on und Durch­füh­rung der Fort­bil­dung. Die Ter­mi­ne für die nächs­te Fort­bil­dung fin­den Sie hier.

 

 

Schatzsuche statt Fehlerfahndung — Auswertungsseminar am 30.01.2018

Wie moti­vie­re ich Kin­der mit moto­ri­schem För­der­be­darf zum regel­mä­ßi­gen Sport­trei­ben? Auch mit die­ser Fra­ge beschäf­tig­te sich die ins­ge­samt 3‑tägige Fort­bil­dungs­rei­he „Schatz­su­che statt Feh­ler­fahn­dung“, wel­che wir in Koope­ra­ti­on mit der Bil­dungs­stät­te der Sport­ju­gend Ber­lin durchführten.

Zum Abschluss­se­mi­nar konn­ten wir ins­ge­samt 10 Sport­lehr­kräf­te und Übungs­lei­ter/-innen begrü­ßen, die fast aus­schließ­lich schon Erfah­run­gen in der Durch­füh­rung von Bewe­gungs­för­der­grup­pen sam­meln konn­ten. Eben die­se Erfah­run­gen stell­ten das Fun­da­ment für einen äußerst kon­struk­ti­ven Gedan­ken­aus­tausch dar, von denen letzt­end­lich alle Anwe­sen­den pro­fi­tie­ren (sowohl das Pro­jekt BERLIN HAT TALENT als auch die Teil­neh­mer/-innen). Unse­re Refe­ren­ten Sascha Splett­stö­ßer (koki­tu) und Ronald Frie­de­mann (Bil­dungs­stät­te der Sport­ju­gend) lei­te­ten durch das Pro­gramm und stan­den für Rat­schlä­ge sowie Arbeits­hil­fen zur Verfügung.

 

LSB Berlin, Berlin hat Talent, Bildungsstätte Sportjugend, Schatzsuche statt Fehlerfahndung

Kon­struk­ti­ver Gedan­ken­aus­tausch der Teil­neh­mer/-innen an der Fort­bil­dung “Schatz­su­che statt Fehlerfahndung”.

Die neu­es­ten Pro­jekt­er­geb­nis­se sowie Ver­än­de­run­gen im Schul­jahr 2017/18 wur­den von den Pro­jekt­mit­ar­bei­tern Jan Lese­ner und Olga Fritz­ler kurz skiz­ziert. Vor allem der Bedarf an der Errich­tung zusätz­li­cher Bewe­gungs­för­der­grup­pen an den Schu­len ist auch zukünf­tig als hoch ein­zu­schät­zen. Dies­be­züg­lich sind wir stets auf der Suche nach inter­es­sier­ten Übungs­lei­tern/-innen und Vereinen.

Unser beson­de­rer Dank gilt der Bil­dungs­stät­te der Sport­ju­gend Ber­lin für die tol­le Orga­ni­sa­ti­on und Durch­füh­rung der Fort­bil­dung. Wann die nächs­ten Fort­bil­dun­gen statt­fin­den, kön­nen Sie hier einsehen.

Jan Lese­ner

 

 

 

 

Schatzsuche statt Fehlerfahnung — Fortbildungsreihe startet in die nächste Runde

Die Fort­bil­dung für inter­es­sier­te Sport­lehr­kräf­te und Übungs­lei­ter/-innen star­tet in die nächs­te Run­de. Am 1. und 2. März 2018 wer­den theo­re­ti­sche und vor allem prak­ti­sche Inhal­te ver­mit­telt, wie man Kin­der mit moto­ri­schem För­der­be­darf für eine regel­mä­ßi­ge sport­li­che Betä­ti­gung begeis­tern kann. Die gelehr­ten Inhal­te eig­nen sich beson­ders für jene Sport­lehr­kräf­te und Übungs­lei­ter/-innen, die bereits Bewe­gungs­för­der­grup­pen im Pro­jekt BERLIN HAT TALENT durch­füh­ren oder dar­an inter­es­siert sind, dies zukünf­tig zu tun.

Gera­de in den Bewe­gungs­för­der­grup­pen kön­nen die vor­han­de­nen Res­sour­cen der Kin­der spie­le­risch ent­wi­ckelt wer­den. Somit wer­den die Poten­zia­le der Kin­der zweck­mä­ßig erkannt und ziel­ge­rich­tet in die Bewe­gungs­för­de­rung ein­ge­bet­tet. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sowie die Mög­lich­keit der Anmel­dung kön­nen sie fol­gen­dem Link ent­neh­men: http://sportjugend-berlin.de/angebote/bildungsstaette/angebote/fortbildungen/

Referent

Sascha Splett­stö­ßer

Zielgruppe

Mit­ar­bei­ter/-innen aus Sport­ver­ei­nen, die mit Grup­pen im Grund­schul­al­ter arbei­ten bzw. arbei­ten wol­len, päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te aus Grund­schul­ein­rich­tun­gen, Mit­ar­bei­ter/-innen aus dem Pro­jekt BERLIN HAT TALENT — Schwer­punkt Bewegungsfördergruppen“

Teilnahmebeitrag

€ 65,00 (für pro­jekt­na­he Sport­lehr­kräf­te und/oder Übungs­lei­ter/-innen über­neh­men wir die Kos­ten der Fortbildung)

Termine

Do. + Fr., 01.+02.03.2018, jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr und Do., 06.09.2018, 9.00 bis 13.00 Uhr (Zwi­schen­aus­wer­tung) (20 LE)

Jan Lese­ner

Auswertungsseminar „Bewegungsförderangebote für Kinder im Grundschulalter“

Am Anfang des Jah­res führ­ten wir zusam­men mit der Bil­dungs­stät­te der Sport­ju­gend Ber­lin unser ers­tes Semi­nar zum The­ma „Bewe­gungs­för­der­an­ge­bo­te für Kin­der im Grund­schul­al­ter – Schatz­su­che statt Feh­ler­fahn­dung“ durch (Link zum Bericht: Schatz­su­che statt Feh­ler­fahn­dung). Die­ses Semi­nar wur­de ins Leben geru­fen, um Grund­schul­leh­rern und Übungs­lei­tern, die im Pro­jekt BERLIN HAT TALENT Bewe­gungs­för­der­grup­pen (BFG) durch­füh­ren, die Mög­lich­keit zu geben, wei­te­re ziel­grup­pen­ori­en­tier­te Bewe­gungs­an­ge­bo­te in ihren AG’s zu präsentieren.

LSB, Berlin hat Talent, Bewegungsfördergruppe, Fortbildung

Inten­si­ver Aus­tausch der Übungs­lei­ter der Bewegungsfördergruppen

Nach gut einem hal­ben Jahr tra­fen sich noch ein­mal alle Teil­neh­mer die­ses Semi­nars zum gemein­sa­men Erfah­rungs- und Gedan­ken­aus­tausch. So gaben zum einen die Leh­rer und Übungs­lei­ter zu vie­len ange­wen­de­ten Spie­len und Übun­gen ein posi­ti­ves Feed­back. Sie berich­te­ten über strah­len­de Kin­der­ge­sich­ter beim Ent­de­cken der neu­en Spiel- und Übungs­for­men außer­halb des offi­zi­el­len Sport­un­ter­richts. Damit ein­her ging die wach­sen­de Moti­va­ti­on der Kin­der mit moto­ri­schem För­der­be­darf, sich mehr zu bewe­gen. Vie­le der durch­füh­ren­den Übungs­lei­ter haben auch auf der Grund­la­ge der Anre­gun­gen aus dem Semi­nar ihren Sport­ma­te­ria­li­en­fun­dus auf­ge­stockt, um ein viel­sei­ti­ge­res Spiel­an­ge­bot machen zu kön­nen. Zum ande­ren war aber auch der Aus­tausch über Pro­blem­si­tua­tio­nen für alle Teil­neh­mer sehr hilf­reich. The­men wie z.B. „Wie gehe ich mit pro­ble­ma­ti­schen Kin­dern in der BFG um?“ bis hin zu „Wel­che Spie­le las­sen sich auch mit klei­nen Grup­pen sinn­voll als Bewe­gungs­an­ge­bot durch­füh­ren?“ wur­den bespro­chen und gemein­sa­me Lösungs­an­sät­ze erarbeitet.

LSB, Berlin hat Talent, Bewegungsfördergruppe, Fortbildung

Inten­si­ver Aus­tausch der Übungs­lei­ter der Bewe­gungs­för­der­grup­pen 2

Mit die­ser Ver­an­stal­tung konn­ten wir unser Pilot­se­mi­nar zum The­ma “Wei­ter­bil­dung für unse­re Übungs­lei­ter” und ande­ren Inter­es­sier­ten zusam­men mit der Bil­dungs­stät­te erfolg­reich abschlie­ßen. Wir bedan­ken uns bei allen Teil­neh­mern für die Erfah­run­gen die wir in die­sem Zusam­men­hang machen konn­ten und die wir in die zukünf­ti­ge Gestal­tung der fol­gen­den Wei­ter­bil­dun­gen mit ein­flie­ßen las­sen werden.

Mar­co Spanehl

Seminar „Bewegungsförderangebote für Kinder im Grundschulalter – Schatzsuche statt Fehlerfahndung“

Mit Beginn des neu­en Kalen­der­jah­res haben sich auch im Pro­jekt BERLIN HAT TALENT eini­ge Ver­än­de­run­gen erge­ben, die sich haupt­säch­lich in der Auf­ga­ben­ver­tei­lung der Inter­ven­ti­ons­maß­nah­men wie­der­spie­geln. In die­sem Zusam­men­hang wird uns fort­wäh­rend die Sport­ju­gend Ber­lin dar­in unter­stüt­zen, den Strang der „Kin­der mit moto­ri­schem För­der­be­darf“ zu stär­ken und noch nach­hal­ti­ger an den orga­ni­sier­ten Sport zu bin­den. Eines der wesent­li­chen The­men dies­be­züg­lich ist auch die qua­li­fi­zier­te Aus-/Wei­ter­bil­dung der Übungs­lei­ter-/in­nen, um Anre­gun­gen für die inhalt­li­che Gestal­tung der Bewe­gungs­för­der­grup­pen zu vermitteln.

LSB, Berlin hat Talent, Sportschule Sportjugend Berlin, Kokitu

Grup­pen­bild der Semi­nar­teil­neh­mer mit dem Refe­ren­ten Sascha Splett­stö­ßer (v.l.) Foto: Mar­co Spanehl

Die Bil­dungs­stät­te der Sport­ju­gend Ber­lin führ­te am 23. und 24. Febru­ar erst­ma­lig das Semi­nar „Schatz­su­che statt Feh­ler­fan­dung“ durch, wel­ches von dem erfah­re­nen Refe­ren­ten Sascha Splett­stö­ßer gelei­tet wur­de (Inha­ber Sport­schu­le KoKi­Tu). Mit die­ser Fort­bil­dung sol­len Übungs­lei­ter-/in­nen von Bewe­gungs­för­der­grup­pen in die Lage ver­setzt wer­den, abwechs­lungs­rei­che Bewe­gungs­an­ge­bo­te umzu­set­zen, die den freud- und spaß­be­ton­ten Umgang mit der Bewe­gung in den Fokus rücken.

LSB, Berlin hat Talent, Bildungsstätte Sportjugend, Kokitu

Erläu­te­rung der Inhal­te aus den Bewe­gungs­ton­nen durch den LSB-Netz­wer­ker Mar­co Spanehl

Im Anschluss an die all­ge­mei­ne Pro­jekt­vor­stel­lung durch unse­re Mit­ar­bei­ter Mar­co Spa­nehl (Netz­wer­ker) und Svea Schultz (Koor­di­na­to­rin für Bewe­gungs­för­der­grup­pen) wur­den den 19 Semi­nar­teil­neh­mern-/in­nen die Sport­ma­te­ria­li­en in der Bewe­gungs­ton­ne prä­sen­tiert. Zusätz­lich wer­den allen Übungs­lei­tern-/in­nen von Bewe­gungs­för­der­grup­pen zeit­nah exem­pla­ri­sche Stun­den­ent­wür­fe auf Basis der zur Ver­fü­gung gestell­ten Sport­ma­te­ria­li­en ausgehändigt.

LSB, Berlin hat Talent, Bildungsstätte Sportjugend, Kokitu

Erläu­te­rung eines Hin­ders­nis­par­cours, Foto: Mar­co Spanehl

Die größ­ten­teils „pro­jekt­na­hen“ Sport­leh­rer-/in­nen und Übungs­lei­ter-/in­nen pro­fi­tier­ten neben den theo­re­ti­schen Aus­ar­bei­tun­gen über die Beson­der­hei­ten der Ziel­grup­pe (Kin­der mit moto­ri­schem För­der­be­darf) vor allem von pra­xis­na­hen Anre­gun­gen zur Schu­lung der koor­di­na­ti­ven Fähig­kei­ten, dem Umgang mit Sieg oder Nie­der­la­ge oder der Wirk­sam­keit von regel­mä­ßi­ger sport­li­cher Betä­ti­gung. Das kon­struk­ti­ve Arbeits­kli­ma schaff­te auch aus­rei­chend Frei­räu­me, um die bis­her gesam­mel­ten Erfah­run­gen auszutauschen.

Memo­ry mal anders, Foto: Mar­co Spanehl

Die sehr posi­ti­ven Rück­mel­dun­gen der Semi­nar­teil­neh­mer-/in­nen bestär­ken uns dar­in, den ein­ge­schla­ge­nen Weg fort­zu­füh­ren, um mög­lichst vie­len Kin­dern den Zugang zu regel­mä­ßi­ger sport­li­cher Betä­ti­gung zu ermög­li­chen. Wir freu­en uns bereits jetzt auf die zeit­na­he Eröff­nung wei­te­rer Bewe­gungs­för­der­grup­pen, in denen die neu erlern­ten Inhal­te in die Pra­xis über­führt werden.

Für alle inter­es­sier­ten Sport­lehr­kräf­te und Übungs­lei­ter-/in­nen, die gern an der nächs­ten Fort­bil­dung teil­neh­men möch­ten wäre hier der Link zur Anmel­dung: Anmel­dung Fortbildung

Jan Lese­ner

Terminankündigung: Fortbildung für Sportlehrkräfte und Übungsleiter

In Zusam­men­ar­beit mit der Bil­dungstät­te der Sport­ju­gend Ber­lin wer­den wir zukünf­tig eine Fort­bil­dung für Sport­lehr­kräf­te und Übungs­lei­ter anbie­ten, die sich beson­ders mit der Trai­nings­ge­stal­tung von Bewe­gungs­för­der­grup­pen aus­ein­an­der­setzt. Die ers­te Ver­an­stal­tung fin­det am 23. und 24. Janu­ar 2017 statt und rich­tet sich vor­ra­nig an Sport­lehr­kräf­te und Übungs­lei­ter aus den Bezir­ken Lich­ten­berg, Neu­kölln und Treptow-Köpenick.

Die Kos­ten für inter­es­sier­te Teil­neh­mer, die anschlie­ßend auch Bewe­gungs­för­der­grup­pen ins Leben rufen oder die­se bereits aktu­ell durch­füh­ren, wer­den von uns übernommen.

Die Aus­schrei­bung sowie das ent­spre­chen­de Rück­mel­de­for­mu­lar fin­den Sie hier: http://berlin-hat-talent.de/events/

Wei­te­re Ter­mi­ne geben wir selbst­ver­ständ­lich zeit­nah bekannt.